Zu Füßen des Oberhauptes

Das Regionalteam der kfd Region Freren, zu der 17 kfd-Ortsgruppen des südlichen Emslandes zählen, lud zusammen mit dem Kulturkreis impulse zur Filmvorführung in die Alte Molkerei in Freren ein. Gezeigt wurde der Film „ Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“.
Fast 100 Frauen – und ein Mann – waren der Einladung des Regionalteams gefolgt, um sich in der Alten Molkerei einen Film von Wim Wenders über Papst Franziskus anzusehen.

Das Team des Kulturkreise impulse bot einen angenehmen Rahmen für den Filmabend mit Kinocharakter. Frau Heidel, Geschäftsführerin des Kulturkreises, das Regionalteam der kfd und die Dekanatssprecherin Walburga Langeborg begrüßten die Gäste. Während des Filmes saßen wir – anfangs sogar etwas zu sehr – zu Füßen des Oberhauptes. Wir saßen ihm Auge in Auge gegenüber während Wenders´ Interviews und gegegneten dem Papst auf Veranstaltungen, während seiner Besuche in Gefängnissen und Flüchtlingslagern, im Flugzeug während einer Fragerunde von Journalisten. Deutlich wurde, dass Papst Franziskus tatsächlich ein Mann seines Wortes ist. Er lebt, was er predigt. Beindruckend waren die Bilder und seine Worte zu Umwelt, Familie, Flüchtlingen, Krieg, Missbrauch und Vielem mehr. Sie regen zum Nachdenken an - zum Umdenken. Jeder einzelne von uns muss seinen Beitrag leisten, um Veränderung zu erreichen, muss etwas dazutun, um Veränderungen positiv wirksam werden zu lassen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND