Frauenkundgebung Ahmsen

Die diesjährigen Frauenkundgebungen in Ahmsen finden am 4. und 5. Juni jeweils um 15 Uhr statt. Als Rednerin konnten wir Dr. Ulrike Offenberg, seit 2016 Rabbinerin in der liberalen Jüdischen Gemeinde in Hameln gewinnen.

Da in diesem Jahr das Stück "Anatevka" in Ahmsen aufgeführt wird, in dem es um die christlichen und jüdischen Einwohner eines russischen Dörfchens um 1900 geht, die hin- und hergerissen sind zwischen Tradition und Moderne, schien uns eine Referentin im Bereich des "christlich-jüdischen Dialogs" sinnvoll. Frau Offenberg wird am Mittwoch ebenfalls das Frauenfrühstück in Lingen im LWH gestalten.  

Foto Rabinerin: Truchseß; Plakat Anatevka: Homepage Waldbühne Ahmsen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND